Circuit 1.5 | NovationMusic.com

Circuit 1.5

Die neue Firmware-Version für Circuit ist da

Wir haben die Firmware-Version 1.5 für Circuit vorgestellt.

Mit der neuen Firmware-Version kannst du noch kreativer mit Circuit arbeiten. Die 1.5er-Version bringt vor allem mehr Ausdrucksmöglichkeiten für Sequenzen und ein noch genaueres Abbild von aufgenommenen Parts. Da du deine Patches nun auch sofort vorhören kannst, findest du deine Sounds noch schneller und einfacher – auch während des Jammens.

Dazu kommen einige Verbesserungen von bisherigen Funktionen, wie Fractional Gate: damit bietet der Gate-Sequenzer eine um den Faktor sechs verbesserte Präzision pro Step. Zudem ist es in Version 1.5 möglich, pro Step Staccato-Steps zu programmieren und mit Variationen für die Melodieerstellung zu experimentieren.

Dank der verbesserten Gate-Möglichkeiten ist der Sequenzer von Circuit ideal, um damit ein Modular-System zu steuern. Natürlich profitieren auch die beiden internen Synthesizer-Klangerzeuge (sechsstimmig) und der integrierte Sampler davon.

Ein Feature, das von Circuit-Anwendern immer wieder gewünscht wurde, ist die Möglichkeit, Patches vorzuhören. Dank dieser neuen Funktion kannst du deine Patches in der Selection-Ansicht schnell und einfach durchstöbern und die zu deinen Tracks passenden Synth-Parts finden. Bei Poly-Patches werden der Grundton, die Terz und die Quinte gespielt, bei Mono-Patches nur der Grundton.

Mit Circuit 1.5 kann du jetzt auch MIDI-CC-Daten senden und empfangen. Du hast die Möglichkeit, die Übertragung und das Empfangen dieser Daten ein- und ausschalten, um zu verhindern, dass beispielsweise unerwünschte Parameter übertragen werden. Diese Option gibt es jetzt auch in Circuit Mono Station, sodass beide Geräte wunderbar zusammenarbeiten und du selber entscheidest, welche MIDI-Informationen übermittelt werden.

Die Firmware ist über Components und Components Standalone für PC und Mac verfügbar.

Posted 4 months 2 days ago

Sign up for Novation News